27.04.2015

Bild: Der neue Vorstand der SPD Münster (Foto: Pat Röhring)

SPD-Frauen Münster freuen sich über erfolgreiche Wahlen für den Unterbezirksvorstand

Chancengerechtigkeit, Aufstieg und Teilhabe als Zukunftsthemen der SPD Münster
Die SPD-Frauen Münster freuen sich sehr über die erfolgreichen Wahlen für den Unterbezirksvorstand. Drei Frauen aus dem Vorstand der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen wurden am vergangenen Samstag von den Parteimitgliedern in den neuen Vorstand der SPD Münster gewählt: Gerda Scheidgen-Kleyboldt wurde als stellvertretende Vorsitzende, Anneka Beck als Frauenbeauftragte und Cornelia Jäger als Beisitzerin gewählt. Alle drei bedanken sich bei den Genossinnen und Genossen für das Vertrauen und freuen sich auf die kommenden zwei Jahre.
Die SPD-Frauen beglückwünschen auch alle weiteren Genossinnen und Genossen, die wieder oder neu in den Vorstand der SPD Münster gewählt wurden. Gemeinsam mit dem neuen Vorsitzenden, Robert von Olberg, will sich die Partei intensiv mit dem Thema „Chancengerechtigkeit“ und Fragen zu Aufstiegs- und Teilhabemöglichkeiten für alle beschäftigen. Die SPD-Frauen werden sich hier wie gewohnt aktiv einbringen und dafür sorgen, dass die Frauenfrage bei diesem wichtigen Diskussionsprozess nicht vergessen wird.



zurück
Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 36 + 16 =



ASF auf Bundesebene