09.03.2013

Bild: Weltfrauentag2013
Rosen und Antisexismuskarte

Rosen und Antisexismuskarten zum internationalen Frauentag

Zum diesjährigen Weltfrauentag verteilten Münsters SPD Frauen in der Innenstadt Rosen und Antisexismuskarten. „Wir wollen mit unserer Verteilaktion ein positives Zeichen für eine gewaltfreie und gleichberechtigte Gesellschaft setzen, aber auch weiterhin auf das Problem des strukturellen Seximus aufmerksam machen“ so Anneka Beck, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen. „Die Sexismusdebatte hat gezeigt, wie stark stereotype Vorstellungen und hierarchische Strukturen zwischen Männern und Frauen in unserer Gesellschaft verankert sind. Wir werden uns weiterhin dafür einsetzen, diese Missstände aufzudecken und zu verändern.“ so Beck weiter. Bei ihrer Aktion kamen die SPD Frauen mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch und verteilten frauen- und gleichstellungspolitische Informationen.



zurück
Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 2 + 6 =



ASF auf Bundesebene