07.03.2010

Bild: ASF-Museum

Führung durch die Ausstellung Rune Mields

Rune Mields ist die 29. Preisträgerin des Konrad-von-Soest-Preises, der als Westfälischer Kunstpreis vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe an Künstlerinnen und Künstler aus Westfalen vergeben wird. Als konzeptuelle Malerin verfolgt Rune Mields in ihren Gemälden Themenfelder wie Mathematik, Musik, Logik und die Mythen der Hochkulturen.
In den ausgestellten Werken werden ihre aufklärerische Haltung, ihre Offenheit gegenüber anderen Denkformen und ihre Verbindung von klarem Denken und ästhetischer Schönheit deutlich.

Foto: v.l. Gitte Sparding, Dr. Anna Boos MdL, Anneka Beck, Sonja Diekmann



zurück
Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 13 + 5 =



ASF auf Bundesebene